Logo Imkerverein Salzkotten  

Imkerverein Salzkotten
1934 e.V.



zurück home weiter


Imkerverein Daten & Fakten Lehrbienenstand Kontakt Veranstaltungen

Angebote


Themen


Interaktiv

  http://gratis-besucherzaehler.de

 

Tag der dt. Imkerei
- 10 Jahre Lehrbienenstand des Imkervereins Salzkotten 1934 e.V.-

Am Sonntag, den 07. Juli 2003 eröffnete der Bürgermeister der Stadt Salzkotten Herr Konrad Rump den Tag der Deutschen Imkerei am Lehrbienenstand des Imkervereins Salzkotten. Der Vereinsvorsitzende Herr Bernhard Kückmann konnte neben den Ehrengästen der Imkerorganisation, Imkerinnen und Imker sowie zahlreiche Naturfreunde begrüßen.

Bürgermeister K. Rump schätzt das Gewicht des Wachsblockes; links Dr. T. Klüner (Obmann für Bienengesundheit des Landesverbandes), rechts Vereinsvorsitzender B. Kückmann

Der zweite Vorsitzende des Landesverbandes Westfälischer und Lippischer Imker Herr Hermann Auffenberg und der Vorsitzende des Kreisimkervereins Paderborn Herr Karl-Heinz Bosawe beglückwünschten den Imkerverein Salzkotten zu seinem Lehrbienenstand, der nun bereits 10 Jahre lang der Information der Öffentlichkeit dient. Der Vorsitzende des Imkervereins Herr Bernhard Kückmann bedankte sich besonders bei Herrn Johannes Rensing, der den Stand seit dessen Gründung betreut.

Johannes Rensing zeigt den Besuchern die mit Bienen besetzten Waben eines friedlichen Bienenvolkes. Kreisvorsitzender Karl-Heinz Bosawe (hinten links) und 2. Landesverbandsvorsitzender Hermann Auffenberg (4. hinten rechts) sind erfreut über das rege Interesse an den Bienen.

Am Lehrbienenstand konnten die Besucher ein Bienenvolk hautnah erleben. Infowände und eine kleine Ausstellung informierten über den Nutzen von Bienen und Imkerei. Honig und andere Bienenprodukte konnten angesehen und erworben werden. Natürlich wurde auch der leckere  Honigwein der Thüler Imkerfamilie Lenzmeier reichlich gekostet.

Info-, Ausstellungs- und Verkaufszelt

Neben den festen Programmpunkten
konnte dem Treiben der Bienen am Flugloch zugeschaut werden, waren Bienen hinter Glas zu sehen und
informierten die Mitglieder des IV Salzkotten in Gesprächen über die Honigbienen, deren Produkte und die Imkerei.
Beim Honigtest mussten fünf Honige am Aussehen, Geruch sowie Geschmack erkannt und das Gewicht eines Wachsblockes geschätzt werden.

Imker und Besucher informieren sich über die Biene, Imkerei und den Imkerverein Salzkotten

Imker Martin Lenzmeier erklärte den Besuchern mit zahlreichen Ausstellungsstücken was ein Neuimker zum Start seiner Imkerei benötigt und wie die Naturfreundin und der Naturfreund Imkerin oder Imker werden. Ehrenmitglied Kaspar Jonas wickelte mit den anwesenden Kindern Kerzen. Auf die Bedeutung von  Honigbienen und Imker wies  Thomas Klüner in seinem Vortrag "Die Honigbiene - als Bindeglied der Natur - bedarf der Fürsorge des Menschen" hin.

Imker Martin Lenzmeier berichtet Besuchern, die Honigbienen pflegen möchten, wie eine Hobbyimkerei aufgebaut werden kann.

Im Rahmen dieser gelungenen Veranstaltung wurde vielen Menschen das Leben und die Bedeutung der Honigbiene vorgestellt. Bei einigen wurde das Interesse an der Bienenhaltung geweckt und sie werden im nächste Jahr im Imkerverein Salzkotten mit dem Aufbau ihrer eigenen kleinen Imkerei beginnen.




 

©  WM-IV-Salzkotten@gmx.de

letzte Änderung: 25. September 2002