Logo Imkerverein Salzkotten  

Imkerverein Salzkotten
1934 e.V.



zurück home weiter


Imkerverein


Mitglieder Neuimker Naturfreunde Sonstige Angebote


Themen


Interaktiv

  http://gratis-besucherzaehler.de

 

Untersuchung von Futterkranzproben auf Faulbrutsporen

In jedem Jahr ruft der Imkerverein Salzkotten seine Mitglieder und die anderen Imkerinnen und Imker in Salzkotten zur Entnahme von Futterkranzproben auf. Es handelt sich dabei um eine Sammelprobe (von bis zu 6 Völkern). die  mindestens 50g besser ca. 100g schwer sein muss (ca. 1/4 Honigglas). Das Material für die Probenahme (Becher) können bei Martin Lenzmeier erhalten werden. Etikett, Anleitung und Probenahmeformular als pdf- oder Worddatei können von unserer Homepage herunter geladen werden. Die Proben sind bei Martin Lenzmeier abzugeben und werden durch den Verein zur Untersuchungsstelle gesandt. Nach der Untersuchung erhält die Imkerin oder der Imker das Untersuchungsergebnis direkt zugesandt.

Fachgerechte Entnahme der Futterkranzprobe

 

Die Probenahme ist denkbar einfach und kann von jedem Imker selbst durchgeführt werden. Bereits bei der ersten Nachschau der Völker Mitte März bis Mitte April wird eine "dunkle" Brutwaben, die oberhalb der Brut einen Futterkranz aufweist, einem Volk entnommen. Die Wabe wird durch Abfegen von den aufsitzenden Bienen befreit. In ein leeres Honigglas wird die Probenahmetüte gestülpt und hierein mittels eines Holzspachtels das Honig-Wachs-Gemisch des Futterkranzes von der Wabenmittelwand geschabt. Die Probe kann auch direkt in den Kunststoffbecher gegeben werden. Zu dieser Probe kann das Honig-Wachsgemisch von weiteren bis zu fünf Völkern auf die gleiche Weise gegeben werden. Die Probetüte wird anschließend durch Verknoten verschlossen. Das Etikett der Tüte ist selbstverständlich vorher korrekt zu beschriften, ebenso das Probenahmeprotokoll auszufüllen.  Im Zweifelsfall können  die Bienensachverständigen des Vereins (Victor Schlidt und Dr. Thomas Klüner) bei der Entnahme der Proben behilflich sein.

Anleitung

Probenahmeformular (pdf-, Word-Datei)

Etiketten




 

©  WM-IV-Salzkotten@gmx.de

letzte Änderung: 01.04.2012