Logo Imkerverein Salzkotten  

Imkerverein Salzkotten
1934 e.V.



zurück home weiter


Imkerverein Daten & Fakten Lehrbienenstand Kontakt Veranstaltungen

Angebote


Themen


Interaktiv

  http://gratis-besucherzaehler.de

 

Standschau

Im Mai besichtigen wir die Stände einiger Vereinsmitglieder. Es wird der Entwicklungsstand der Völker mit den eigenen verglichen, über die Betriebsweise und Einrichtungen des Imkers diskutiert. Neben den Bienen haben es häufig die technischen Hilfsmittel der jeweiligen Imkerei den Besuchern angetan. Die Anwesenden nehmen nach jeder Standschau so manche Anregung für ihre eigene Bienenhaltung mit nach hause.

Stand von Theo Gerdes in Thüle.

In Salzkotten werden die Bienen in stattlichen Bienenhäusern und Freiständen gehalten. Einige befinden sich inmitten eines Bienengartens oder an idyllisch gelegenen Plätzen. Bienenstand und Bienengarten zeugen hier deutlich von der Liebe und Wertschätzung gegenüber den Bienen.

Stand von Andrea und Martin Lenzmeier in Thüle.

Als Behausungen (Beuten) finden in Salzkotten und Umgebung überwiegend Oberbehandlungsbeuten (Magazine oder Trogbeuten) Verwendung. Einige ältere Imker halten ihre Bienen noch in Hinterbehandlungsbeuten (Blätterstöcke). Die Stöcke sind aus Holz oder Kunststoff gefertigt. Sie wurden  vom Imkerfachhandel erworben oder selbst angefertigt.

Stand von Reinhold Ritter in Salzkotten.

Als Rahmenmaße werden im Norden des Stadtgebietes das Deutsch Normalmaß und im Süden das etwas größere Zandermaß eingesetzt. Ein Imker verwendet das Datantmaß. Die einen Imker setzen die Waben quer (Warmbau) in ihre Stöcke, die anderen in Längsstellung (Kaltbau). Es wird mit und ohne Absperrgitter gearbeitet. Auf den Standschauen können sich die Imker davon überzeugen, dass jede Wabengröße und Wabenstellung ihre Berechtigung hat. Bei der entsprechenden Betriebsweise ist auch in jeder Beute eine gute Honigernte möglich. Bei uns findet jeder Imker unabhängig vom Beuten- oder Wabentyp seine Heimat. 

Stand von Karl-Heinz Rohde in Salzkotten.




 

©  WM-IV-Salzkotten@gmx.de