Logo Imkerverein Salzkotten  

Imkerverein Salzkotten
1934 e.V.



zurück home weiter


Imkerverein


Angebote


Betriebsweise Königinnenzucht Bienengesundheit Verschiedenes Themen Erzeugnisse


Interaktiv

  http://gratis-besucherzaehler.de

 

Anfertigung von Wachstafeln zur Mittelwandherstellung

Um Mittelwände mit der Walzanlage des Imkervereins Salzkotten herstellen zu können, müssen die Imker zuvor Wachstafeln aus sauberem Bienenwachs gegossen haben. Die Tafeln müssen eine Stärke von 5 mm, eine Länge von 700 mm und eine Breite aufweisen, die der Höhe des Wabenmaßes abzüglich 5-8 mm entspricht. Wachstafeln, die zu Deutsch-Normalmaß Mittelwänden verarbeitet werden sollen, sind daher 215 mm breit.

Fertig gegossene Wachsplatte zur Mittelwandherstellung

Die Gießformen können aus glatt beschichteten Span-, Tischlerplatten o. ä. angefertigt werden. Auf die Platten werden Hartholzleisten mit einer Stärke von 5mm aufgebracht, so dass eine Tasche entsteht. Die Hartholzleisten müssen alle exakt die gleiche Stärke aufweisen. Schon geringe Abweichungen (1/10 mm) führen zu schrägen Mittelwänden, die nicht verwendet werden können. Werden die Leisten entsprechend der Abbildung an die Platten angebracht, so können z.B. mit sechs Holzplatten fünf Wachstafeln gegossen werden. Während die zwei Außenplatten nur auf einer Seite Leisten tragen, sind auf den anderen 4 Platten auf jeder Seite Leisten angebracht. Dabei umschließen stets die äußeren Leisten der einen Platte die Innenleisten der folgenden Platte, usw.. Die Holzform wird durch 4 lange Schrauben zusammengehalten. Es sollten jedoch nicht mehr als fünf Kammern zusammengesetzt werden, da ansonsten die Gießform unhandlich und schlecht zu bedienen ist. 

Wachsplattengussform

Das saubere Wachs wird in einem konischen Topf im Wasserbad (Weck-Einkochtopf) auf ca. 80°C erwärmt und in die zuvor mit einem Trennmittel (beim Gerätewart erhältlich) eingestrichene Form gegossen. Zum guten Befüllen der Formen sollte ein Einstecktrichter aus Holz oder Edelstahlblech angefertigt und verwendet werden. 

Flüssiges Wachs wird in eine Wachsplattenform gegossen

Nach ca. 30 min können die Schraubzwingen gelöst und die Holzplatten vorsichtig getrennt werden. Nach weiteren 5 min können die Wachstafeln entnommen und die Form für den nächsten Guss vorbereitet werden. Die Tafeln können dann auf einem Brett gelagert und mit diesem transportiert werden. Aus einer Platte können ca. 10 Deutsch Normalmaß-Mittelwände hergestellt werden.




 

©  WM-IV-Salzkotten@gmx.de